{"status":"OK","message":"\n\u003Cdiv class=\u0022overlay-lightbox information-duty-lightbox\u0022\u003E\n \u003Cdiv class=\u0022table-lightbox table-form-lightbox\u0022\u003E\n \u003Cdiv class=\u0022header-lightbox\u0022\u003E\n \u003Ch2\u003EInformationspflicht\u003C\/h2\u003E\n \u003Ca href=\u0027#\u0027 class=\u0022table-lightbox-close light\u0022\u003E \u003C\/a\u003E\n \u003C\/div\u003E\n \u003Cdiv class=\u0022lightbox-content information-duty-content\u0022\u003E\n \u003Ch2\u003EInformationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person Art. 13 DSGVO\u003C\/h2\u003E\n \u003Ch2\u003EDatenverarbeiter\u003C\/h2\u003E\n \n \n \u003Cp\u003EName und Kontaktdaten des Verantwortlichen:\u003Cbr\u003EBauwerk Capital GmbH \u0026 Co.KG, \u003Cbr\u003EPrinzregentenstra\u00dfe 22, 80538 M\u00fcnchen, \u003Cbr\u003EGesch\u00e4ftsf\u00fchrer: Christoph Lemp, J\u00fcrgen Schorn, \u003Cbr\u003ESitz der Gesellschaft: M\u00fcnchen, Amtsgericht M\u00fcnchen, HRA 80602, HRB 144928, \u003Cbr\u003EEmail: \u003Ca href=\u0027mailto:info@bauwerk.de\u0027\u003Einfo@bauwerk.de\u003C\/a\u003E \u003Cbr\u003E\u003Ca href=\u0027https:\/\/www.bauwerk.de\u0027\u003Ehttps:\/\/www.bauwerk.de\u003C\/a\u003E\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EName und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:\u003Cbr\u003E Reinhold Okon \u003Cbr\u003E Datenschutzbeauftragter\u003Cbr\u003ERosenstr. 1\u003Cbr\u003E85757 Karlsfeld\u003Cbr\u003EEmail: \u003Ca href=\u0027mailto:info@dsb-okon.de\u0027\u003Einfo@dsb-okon.de\u003C\/a\u003E\u003Cbr\u003E\u003Ca href=\u0027https:\/\/www.dsb-okon.de\u0027 target=\u0027_blank\u0027\u003Ehttps:\/\/www.dsb-okon.de\u003C\/a\u003E\u003Cbr\u003E\u003C\/p\u003E\n \u003Ch2\u003EWelche Daten verarbeiten wir?\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EKategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden:\u003Cbr\u003ELieferanten (Adress- und Funktionsdaten) und Kontaktpersonen zu nachgenannten Gruppen auch soweit es sich dabei um juristische Personen handelt (Kontaktkoordinaten sowie Betreuungsinformationen).\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EWesentliche Datenkategorien sind:\u003C\/p\u003E\n \u003Cul\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EName\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EAdresse\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EGeburtsdatum, Geburtsort\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003ETelefonnummer (Mobil sowie Privatnummer)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EDaten zu Kontonummern und Geldinstituten\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EE-Mail-Adressen (zur Korrespondenz von Ihnen \u00fcberlassenen E-Mail-Adressen)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003Eeventuelle offene Forderungen\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003ELegitimationsdaten (Pr\u00fcfung der Vollj\u00e4hrigkeit)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EDaten aus Dokumentation\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EUmsatzdaten aus Zahlungsverkehr\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EDaten aus Erf\u00fcllung vertraglicher Verpflichtungen\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EDaten \u00fcber Nutzung unserer Leistungen \u00fcber Telemedien (Webseiten, Newsletter, Apps)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EAuthentifizierungsdaten (Unterschriften)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EZahlungsauftr\u00e4ge\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003C\/ul\u003E\n \n \u003Ch2\u003EWo kommen die Daten her? (Quelle)\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EDie gespeicherten Daten wurden im Rahmen unseres Vertragsverh\u00e4ltnisses, sowie einzelner Auftr\u00e4ge erhoben bzw. sie sind im Rahmen der Gesch\u00e4ftsverbindungen und Gesch\u00e4ftsanbahnung entstanden. Die Speicherung der Daten erfolgt zur Erf\u00fcllung und Abwicklung der uns erteilten Auftr\u00e4ge sowie der handels- und steuerrechtlichen Dokumentations- und Archivierungspflichten, Signaturen aus E-Mail und Dokumenten.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EWof\u00fcr verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt dies? \u003Cbr\u003EZweck und Rechtsgrundlage f\u00fcr die Verarbeitung Art. 6 DSGVO\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EWir verarbeiten personenbezogene Daten unter strengster Beachtung und im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz 2018 (BDSG-neu)\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EDie Unternehmensgruppe Bauwerk Capital \u0026 Co. KG bietet Dienstleistungen in den Bereichen Projektentwicklung, Beratung, Vertrieb und Vermarktung hochwertiger Immobilien.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EDie Datenspeicherung erfolgt zur Verfolgung des eigenen Gesch\u00e4ftszwecks, zur Wahrung berechtigter Interessen als Verantwortlicher.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EEbenfalls erfolgt eine zul\u00e4ssige Datenspeicherung zur Wahrung der berechtigten Interessen eines Dritten, zur Abwehr von Gefahren f\u00fcr die \u00f6ffentliche Sicherheit und zur Verfolgung von Straftaten.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EErf\u00fcllung aus vertraglichen Pflichten \u003Cbr\u003E(Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EDie Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt prim\u00e4r zur Durchf\u00fchrung geschlossener Vertr\u00e4ge oder vorvertragliche Ma\u00dfnahmen mit Ihnen und der Ausf\u00fchrung Ihrer Auftr\u00e4ge.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EKundendaten:\u003C\/strong\u003E Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten erfolgen zur Erf\u00fcllung des Gesch\u00e4ftszwecks, ferner zur Anbahnung von Gesch\u00e4ftskontakten und der Information von Kunden.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EPersonaldaten:\u003C\/strong\u003E Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten unserer Besch\u00e4ftigten erfolgen zur Durchf\u00fchrung und Abwicklung des jeweiligen Arbeitsverh\u00e4ltnisses.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EBewerberdaten:\u003C\/strong\u003E Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten von Bewerbern erfolgen zur Anbahnung von Arbeitsverh\u00e4ltnissen.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EInteressenabw\u00e4gung \u003Cbr\u003E(Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EUnter Ber\u00fccksichtigung und zur Wahrung berechtigter Interessen (durch uns oder uns angeschlossenen Dritten) verarbeiten wir u. a. folgende Daten:\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EBonit\u00e4tsabfragen und Datenaustausch mit Auskunfteien (z.B. Creditreform, SCHUFA, B\u00fcrgel), technische Voreinstellungen zur Gew\u00e4hrleistung der IT-Sicherheit innerhalb unseres Unternehmens, Ma\u00dfnahmen zur Wahrung der Sicherheit (Geb\u00e4udezutritt) und Sicherstellung des Hausrechts, Video\u00fcberwachung (Wahrnehmung des Hausrechts, Verfolgung von Vandalismus, Sachbesch\u00e4digung, Bel\u00e4stigungen, Straftaten) Sicherstellung von Beweismitteln.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EEinwilligung \u003Cbr\u003E(Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EEine weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist rechtm\u00e4\u00dfig, sofern Sie uns daf\u00fcr eine schriftliche (in einigen F\u00e4llen auch elektronische) Einwilligung erteilt haben. Aufgrund dieser Einwilligung ist es uns dann m\u00f6glich, dass wir zur Versendung von Newslettern Ihre E-Mail-Adresse verwenden d\u00fcrfen. Alle erteilten Einwilligungen k\u00f6nnen jederzeit widerrufen werden.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EWer bekommt Ihre Daten? \u003Cbr\u003EEmpf\u00e4nger (Kategorien) der personenbezogenen Daten\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003E\u00d6ffentliche Stellen\u003C\/strong\u003E, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungstr\u00e4ger, Finanzbeh\u00f6rden).\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EInterne Stellen\u003C\/strong\u003E, die an der Ausf\u00fchrung der jeweiligen Gesch\u00e4ftsprozesse beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Immobilienvermittlung, Marketing, Vertrieb, Telekommunikation und EDV). \u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EExterne Stellen\u003C\/strong\u003E (Vertragspartner) soweit diese zur Vertragserf\u00fcllung notwendig sind. Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend Art. 28 DSGVO zur Abwicklung der Verarbeitung der Daten in unserem Auftrag. Weiterhin werden Daten an beauftragte Unternehmen weitergegeben, f\u00fcr welche Sie uns eine Einwilligung erteilt haben.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EWeitere externe Stellen\u003C\/strong\u003E wie z.B. Kreditinstitute (Gehaltszahlungen, Lieferantenrechnungen), gruppenzugeh\u00f6rige Unternehmen oder andere externe Stellen zur Erf\u00fcllung der oben genannten Zwecke, soweit der Betroffene seine schriftliche Einwilligung erkl\u00e4rt hat, dies zur Vertragserf\u00fcllung erforderlich oder eine \u00dcbermittlung aus \u00fcberwiegendem berechtigten Interesse zul\u00e4ssig ist.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EWeitergabe in Drittstaaten\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EEine \u00dcbermittlung in Drittstaaten erfolgt derzeit nicht!\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EWie lange werden meine Daten gespeichert?\u003C\/h2\u003E\n \u003Ctable\u003E\n \u003Ctr\u003E\n \u003Ctd\u003E10 Jahre\u003C\/td\u003E\n \u003Ctd\u003Ef\u00fcr Dokumente nach HGB, AO, EStG, KStG, GewStG, UStG, AktG, GmbHG, GenG)\u003C\/td\u003E\n \u003C\/tr\u003E\n \u003Ctr\u003E\n \u003Ctd\u003E6 Jahre\u003C\/td\u003E\n \u003Ctd\u003EHandels- und Gesch\u00e4ftsbriefe sowie f\u00fcr sonstige Unterlagen (HGB, BGB)\u003C\/td\u003E\n \u003C\/tr\u003E\n \u003Ctr\u003E\n \u003Ctd\u003E4 Jahre\u003C\/td\u003E\n \u003Ctd\u003E\u00dcberpr\u00fcfung gem\u00e4\u00df \u00a7 35 Abs. 2 Nr. 4 BDSG\u003C\/td\u003E\n \u003C\/tr\u003E\n \u003Ctr\u003E\n \u003Ctd\u003E6 Monate\u003C\/td\u003E\n \u003Ctd\u003EInitiativ-Bewerbungen (Email), digitale Bewerbungen allg. Mieterselbstauskunft (in digitaler Form)\u003C\/td\u003E\n \u003C\/tr\u003E\n \u003Ctr\u003E\n \u003Ctd\u003E3 Monate\u003C\/td\u003E\n \u003Ctd\u003EMieterselbstauskunft in Papierform\u003C\/td\u003E\n \u003C\/tr\u003E\n \u003C\/table\u003E\n \n \u003Cp\u003EDie Speicherdauer variiert zwischen 3 Monaten und bis zu 30 Jahren. Die Speicherdauer ergibt sich auch nach den gesetzlichen Verj\u00e4hrungsfristen. Grunds\u00e4tzlich werden aber die Daten so lange verarbeitet und gespeichert, wie sie zur Aufrechterhaltung unserer Gesch\u00e4ftsbeziehung erforderlich sind. Hierbei ist zu beachten, dass eine Gesch\u00e4ftsbeziehung ein Dauerschuldverh\u00e4ltnis ist, welches \u00fcber Jahre fortbesteht.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EFolgende Rechte habe ich:\u003C\/h2\u003E\n \u003Cul\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EInformationsrecht\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EAuskunfts- und Widerspruchsrecht\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003ERecht auf Berichtigung, L\u00f6schung und Einschr\u00e4nkung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003ERecht auf Daten\u00fcbertragbarkeit\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003C\/ul\u003E\n \u003Ch3\u003EInformationsrecht\u003C\/h3\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EFolgende Informationen werden bei Anfrage offengelegt:\u003C\/strong\u003E\u003C\/p\u003E\n \u003Cul\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EName und Kontaktdaten des Verantwortlichen (ggf. auch des Vertreters)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EKontaktdaten des Datenschutzbeauftragten (falls vorhanden)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EZweck und Rechtgrundlage der Verarbeitung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBerechtigte Interessen (bei Verarbeitung nach Art. 6 DSGVO)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EEmpf\u00e4nger bzw. Kategorien von Empf\u00e4ngern\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003E\u00dcbermittlung in Drittland oder an internationale Organisation\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EDauer der Speicherung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBestehen eines Rechts auf Auskunft, Berichtigung, L\u00f6schung, Einschr\u00e4nkung, Widerspruch und auf Daten\u00fcbertragbarkeit\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBestehen eines Rechts auf Widerspruch der Einwilligung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbeh\u00f6rdev\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EInformation, ob die Bereitstellung der Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder f\u00fcr einen Vertragsabschluss erforderlich ist und m\u00f6gliche Folgen der Nichtbereitstellung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie\u00dflich Profiling\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EInformation \u00fcber eine m\u00f6gliche Zweck\u00e4nderung der Datenverarbeitung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003C\/ul\u003E\n \n \u003Ch3\u003EAuskunfts- und Widerspruchsrecht\u003C\/h3\u003E\n \u003Cul\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EZwecke der Datenverarbeitung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EKategorien der Daten\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EEmpf\u00e4nger oder Kategorien von Empf\u00e4ngern\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EDauer der Speicherung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003ERecht auf Berichtigung, L\u00f6schung und Widerspruch\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBeschwerderecht bei einer Aufsichtsbeh\u00f6rde\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EHerkunft der Daten (wenn nicht bei Betroffenen erhoben)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie\u00dflich Profiling\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003E\u00dcbermittlung in Drittland oder an internationale Organisation\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003C\/ul\u003E\n \n \u003Ch3\u003ERecht auf Berichtigung, L\u00f6schung und Einschr\u00e4nkung\u003C\/h3\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EFolgende Daten werden nach Art. 17 DSGVO gel\u00f6scht:\u003C\/strong\u003E\u003C\/p\u003E\n \u003Cul\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn die Speicherung der Daten nicht mehr notwendig ist\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn der Betroffene seine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen hat\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn die Daten unrechtm\u00e4\u00dfig verarbeitet wurden\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn eine Rechtspflicht zum L\u00f6schen nach EU- oder nationalem Recht besteht\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003C\/ul\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003E\u00a7 35 BDSG (neu) Recht auf L\u00f6schung\u003C\/strong\u003E\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EIst eine L\u00f6schung im Falle nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverh\u00e4ltnism\u00e4\u00dfig hohem Aufwand m\u00f6glich und ist das Interesse der betroffenen Person an der L\u00f6schung als gering anzusehen, besteht das Recht der betroffenen Person auf und die Pflicht des Verantwortlichen zur L\u00f6schung personenbezogener Daten gem\u00e4\u00df Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 2016\/679 erg\u00e4nzend zu den in Artikel 17 Absatz 3 der Verordnung (EU) 2016\/679 genannten Ausnahmen nicht. In diesem Fall tritt an die Stelle einer L\u00f6schung die Einschr\u00e4nkung der Verarbeitung gem\u00e4\u00df Artikel 18 der Verordnung (EU) 2016\/679. Die S\u00e4tze 1 und 2 finden keine Anwendung, wenn die personenbezogenen Daten unrechtm\u00e4\u00dfig verarbeitet wurden.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EDas Recht auf Vergessenwerden findet keine Anwendung:\u003C\/strong\u003E\u003C\/p\u003E\n \u003Cul\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn das Recht auf freie Meinungs\u00e4u\u00dferung bzw. die Informationsfreiheit \u00fcberwiegen\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn die Datenspeicherung der Erf\u00fcllung einer rechtlichen Verpflichtung dient\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn das \u00f6ffentliche Interesse im Bereich der \u00f6ffentlichen Gesundheit \u00fcberwiegt\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn Archivzwecke oder wissenschaftliche und historische Forschungszwecke entgegenstehen\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn die Speicherung zur Geltendmachung, Aus\u00fcbung oder Verteidigung von Rechtsanspr\u00fcchen erforderlich ist\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003C\/ul\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EBitte beachten:\u003C\/strong\u003E Wir k\u00f6nnen Ihrem Ersuchen nach L\u00f6schung Ihrer personenbezogenen Daten erst dann nachkommen, wenn keinerlei gesetzliche Aufbewahrungsfristen mehr gelten. \u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EWiderrufen der Einwilligungen\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EJeder Betroffene hat im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a das Recht, einzelne oder s\u00e4mtliche Einwilligungen, die zur z.B. Vertragserf\u00fcllung erteilt wurden, jederzeit und ohne Nachteile f\u00fcr ihn selbst zu widerrufen, ohne dass die Rechtm\u00e4\u00dfigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber\u00fchrt wird.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EDen Widerruf von Einwilligungen richten Sie bitte schriftlich an:\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EBauwerk Capital GmbH \u0026 Co.KG, Prinzregentenstra\u00dfe 22, 80538 M\u00fcnchen\u003C\/p\u003E\n \n \n \u003Ch2\u003EAutomatisierte Entscheidungsfindung und Profiling\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EEs werden keine automatisierten Verfahren von Entscheidungen nach Art. 22 DSGVO oder andere Profiling-Ma\u00dfnahmen Art. 4 Nr. DS-GVO eingesetzt. \u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003ERecht auf Daten\u00fcbertragbarkeit\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EArt. 20 DS-GVO gew\u00e4hrt dem Betroffenen ein Recht auf Daten\u00fcbertragbarkeit. Nach dieser Vorschrift hat die betroffene Person unter den Voraussetzungen des Art. 20 lit. a und b DS- GVO das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie dem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, g\u00e4ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, zu \u00fcbermitteln.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EBeschwerderecht bei einer Aufsichtsbeh\u00f6rde \u003Cbr\u003E(Art. 13 II lit. d, 77 I DS-GVO)\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EGem\u00e4\u00df Art. 13 II lit. d, 77 I DS-GVO muss jedes Unternehmen (Verantwortlicher) allen Betroffenen mitteilen, dass sie ein umfangreiches Beschwerderecht bei der zust\u00e4ndigen Aufsichtsbeh\u00f6rde ihres Landes haben. Dieses Beschwerderecht ist dann auszu\u00fcben, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass unsererseits die Verarbeitung, Speicherung und Nutzung ihrer Daten unrechtm\u00e4\u00dfig ist. Dieses Beschwerderecht sollte gezielt ausgef\u00fchrt und anlassbezogen ausge\u00fcbt werden. Der Betroffene sollte stichhaltige und begr\u00fcndete Informationen bei der Beschwerde vorlegen k\u00f6nnen. Wir raten ab, eine Beschwerde bei der Beh\u00f6rde einzureichen, ohne fundierte Informationen und Tatbest\u00e4nde. Deshalb ist es ratsam vor der Einreichung der Beschwerde den Datenschutzbeauftragten - Herrn Reinhold Okon - zu kontaktieren und hier den Dialog entsprechend aufzunehmen. Weiterhin ist die Beschwerde nur an eine einzige Aufsichtsbeh\u00f6rde zu richten (Erw\u00e4g-Gr. 141 Satz 1 DSGVO). Damit sollen sogenannte \u201eDoppelbeschwerden\u201c vermieden werden.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EBei Fragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter jederzeit gerne zur Verf\u00fcgung.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EInformationspflichten f\u00fcr die F\u00e4lle, bei denen die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden \u003Cbr\u003E(Art. 14 DSGVO)\u003C\/h2\u003E\n \n \u003Ch2\u003EDatenverarbeiter\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EName und Kontaktdaten des Verantwortlichen:\u003Cbr\u003EBauwerk Capital GmbH \u0026 Co.KG, \u003Cbr\u003EPrinzregentenstra\u00dfe 22, 80538 M\u00fcnchen, \u003Cbr\u003EGesch\u00e4ftsf\u00fchrer: Christoph Lemp, J\u00fcrgen Schorn, \u003Cbr\u003ESitz der Gesellschaft: M\u00fcnchen, Amtsgericht M\u00fcnchen, HRA 80602, HRB 144928, \u003Cbr\u003EEmail: \u003Ca href=\u0027mailto:info@bauwerk.de\u0027\u003Einfo@bauwerk.de\u003C\/a\u003E \u003Cbr\u003E\u003Ca href=\u0027https:\/\/www.bauwerk.de\u0027\u003Ehttps:\/\/www.bauwerk.de\u003C\/a\u003E\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EName und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:\u003Cbr\u003E Reinhold Okon \u003Cbr\u003E Datenschutzbeauftragter\u003Cbr\u003ERosenstr. 1\u003Cbr\u003E85757 Karlsfeld\u003Cbr\u003EEmail: \u003Ca href=\u0027mailto:info@dsb-okon.de\u0027\u003Einfo@dsb-okon.de\u003C\/a\u003E\u003Cbr\u003E\u003Ca href=\u0027https:\/\/www.dsb-okon.de\u0027 target=\u0027_blank\u0027\u003Ehttps:\/\/www.dsb-okon.de\u003C\/a\u003E\u003Cbr\u003E\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EWof\u00fcr verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt dies? \u003Cbr\u003EZweck und Rechtsgrundlage f\u00fcr die Verarbeitung Art. 14 DSGVO\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EWir verarbeiten personenbezogene Daten unter strengster Beachtung und im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz 2018 (BDSG-neu).\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EWir verarbeiten zum Zwecke der Abwicklung und Anbahnung von Vorg\u00e4ngen, die eine Beziehung zwischen den Kunden, Interessenten, Vertragspartnern, Dienstleistern betreffen. (Art. 14 I lit. c DSGVO)\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EUnterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erf\u00fcllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EErf\u00fcllung aus vertraglichen Pflichten \u003Cbr\u003E(Art. 6 Abs. 1 lit. b und c DSGVO)\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EDie Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt prim\u00e4r zur Durchf\u00fchrung geschlossener Vertr\u00e4ge oder vorvertragliche Ma\u00dfnahmen mit Ihnen und der Ausf\u00fchrung Ihrer Auftr\u00e4ge.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EKundendaten:\u003C\/strong\u003E Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten erfolgen zur Erf\u00fcllung des Gesch\u00e4ftszwecks, ferner zur Anbahnung von Gesch\u00e4ftskontakten und der Information von Kunden.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EPersonaldaten:\u003C\/strong\u003E Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten unserer Besch\u00e4ftigten erfolgen zur Durchf\u00fchrung und Abwicklung des jeweiligen Arbeitsverh\u00e4ltnisses.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EBewerberdaten:\u003C\/strong\u003E Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten von Bewerbern erfolgen zur Anbahnung von Arbeitsverh\u00e4ltnissen.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EGem\u00e4\u00df Art. 6 lit. f DSGVO ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses seitens des Verantwortlichen oder eines Dritten zul\u00e4ssig, sofern die Interessen und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht \u00fcberwiegen. Gem\u00e4\u00df den Erw\u00e4gungsgrund 47 S. 2 DSGVO ist die Verarbeitung zul\u00e4ssig, da ein berechtigtes Interesse anzunehmen ist, sollte die betroffene Person Leistungen (Waren oder Dienstleistungen) seitens des Verantwortlichen beziehen oder einst bezogen haben.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EDatenkategorien \u003Cbr\u003E(Art. 14 Abs. 1 lit. d DSGVO)\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EFolgende Kategorien personenbezogener Daten werden verarbeitet:\u003Cbr\u003EDaten von Kunden, Interessenten, Lieferanten, Besch\u00e4ftigte\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EWer bekommt Ihre Daten? \u003Cbr\u003EEmpf\u00e4nger (Kategorien) der personenbezogenen Daten\u003C\/h2\u003E\n \u003Cul\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003E\u00d6ffentliche Stellen\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EInterne Stellen (zugeh\u00f6rige Konzerngesellschaften, geregelt durch Auftragsverarbeitung-Vereinbarung)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EExterne Stellen\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWeitere externe Stellen\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003ESonstige Stellen\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003C\/ul\u003E\n \n \u003Ch2\u003EWeitergabe in Drittstaaten\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EEine \u00dcbermittlung in Drittstaaten erfolgt derzeit nicht!\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EWie lange werden meine Daten gespeichert?\u003C\/h2\u003E\n \u003Ctable\u003E\n \u003Ctr\u003E\n \u003Ctd\u003E10 Jahre\u003C\/td\u003E\n \u003Ctd\u003Ef\u00fcr Dokumente nach HGB, AO, EStG, KStG, GewStG, UStG, AktG, GmbHG, GenG)\u003C\/td\u003E\n \u003C\/tr\u003E\n \u003Ctr\u003E\n \u003Ctd\u003E6 Jahre\u003C\/td\u003E\n \u003Ctd\u003EHandels- und Gesch\u00e4ftsbriefe sowie f\u00fcr sonstige Unterlagen (HGB, BGB)\u003C\/td\u003E\n \u003C\/tr\u003E\n \u003Ctr\u003E\n \u003Ctd\u003E4 Jahre\u003C\/td\u003E\n \u003Ctd\u003E\u00dcberpr\u00fcfung gem\u00e4\u00df \u00a7 35 Abs. 2 Nr. 4 BDSG\u003C\/td\u003E\n \u003C\/tr\u003E\n \u003Ctr\u003E\n \u003Ctd\u003E6 Monate\u003C\/td\u003E\n \u003Ctd\u003EInitiativ-Bewerbungen (Email), digitale Bewerbungen allg. Mieterselbstauskunft (in digitaler Form)\u003C\/td\u003E\n \u003C\/tr\u003E\n \u003Ctr\u003E\n \u003Ctd\u003E3 Monate\u003C\/td\u003E\n \u003Ctd\u003EMieterselbstauskunft in Papierform\u003C\/td\u003E\n \u003C\/tr\u003E\n \u003C\/table\u003E\n \n \u003Cp\u003EDie Speicherdauer variiert zwischen 3 Monaten und bis zu 30 Jahren. Die Speicherdauer ergibt sich auch nach den gesetzlichen Verj\u00e4hrungsfristen. Grunds\u00e4tzlich werden aber die Daten so lange verarbeitet und gespeichert, wie sie zur Aufrechterhaltung unserer Gesch\u00e4ftsbeziehung erforderlich sind. Hierbei ist zu beachten, dass eine Gesch\u00e4ftsbeziehung ein Dauerschuldverh\u00e4ltnis ist, welches \u00fcber Jahre fortbesteht.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EFolgende Rechte habe ich:\u003C\/h2\u003E\n \u003Cul\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EInformationsrecht\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EAuskunfts- und Widerspruchsrecht\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003ERecht auf Berichtigung, L\u00f6schung und Einschr\u00e4nkung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003ERecht auf Daten\u00fcbertragbarkeit\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003C\/ul\u003E\n \u003Ch3\u003EInformationsrecht\u003C\/h3\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EFolgende Informationen werden bei Anfrage offengelegt:\u003C\/strong\u003E\u003C\/p\u003E\n \u003Cul\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EName und Kontaktdaten des Verantwortlichen (ggf. auch des Vertreters)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EKontaktdaten des Datenschutzbeauftragten (falls vorhanden)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EZweck und Rechtgrundlage der Verarbeitung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBerechtigte Interessen (bei Verarbeitung nach Art. 6 DSGVO)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EEmpf\u00e4nger bzw. Kategorien von Empf\u00e4ngern\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003E\u00dcbermittlung in Drittland oder an internationale Organisation\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EDauer der Speicherung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBestehen eines Rechts auf Auskunft, Berichtigung, L\u00f6schung, Einschr\u00e4nkung, Widerspruch und auf Daten\u00fcbertragbarkeit\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBestehen eines Rechts auf Widerspruch der Einwilligung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbeh\u00f6rde\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EInformation, ob die Bereitstellung der Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder f\u00fcr einen Vertragsabschluss erforderlich ist und m\u00f6gliche Folgen der Nichtbereitstellung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie\u00dflich Profiling\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EInformation \u00fcber eine m\u00f6gliche Zweck\u00e4nderung der Datenverarbeitung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003C\/ul\u003E\n \n \u003Ch3\u003EAuskunfts- und Widerspruchsrecht\u003C\/h3\u003E\n \u003Cul\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EZwecke der Datenverarbeitung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EKategorien der Daten\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EEmpf\u00e4nger oder Kategorien von Empf\u00e4ngern\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EDauer der Speicherung\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003ERecht auf Berichtigung, L\u00f6schung und Widerspruch\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBeschwerderecht bei einer Aufsichtsbeh\u00f6rde\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EHerkunft der Daten (wenn nicht bei Betroffenen erhoben)\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EBestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie\u00dflich Profiling\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003E\u00dcbermittlung in Drittland oder an internationale Organisation\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003C\/ul\u003E\n \n \u003Ch3\u003ERecht auf Berichtigung, L\u00f6schung und Einschr\u00e4nkung\u003C\/h3\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EFolgende Daten werden nach Art. 17 DSGVO gel\u00f6scht:\u003C\/strong\u003E\u003C\/p\u003E\n \u003Cul\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn die Speicherung der Daten nicht mehr notwendig ist\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn der Betroffene seine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen hat\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn die Daten unrechtm\u00e4\u00dfig verarbeitet wurden\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn eine Rechtspflicht zum L\u00f6schen nach EU- oder nationalem Recht besteht\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003C\/ul\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003E\u00a7 35 BDSG (neu) Recht auf L\u00f6schung\u003C\/strong\u003E\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EIst eine L\u00f6schung im Falle nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverh\u00e4ltnism\u00e4\u00dfig hohem Aufwand m\u00f6glich und ist das Interesse der betroffenen Person an der L\u00f6schung als gering anzusehen, besteht das Recht der betroffenen Person auf und die Pflicht des Verantwortlichen zur L\u00f6schung personenbezogener Daten gem\u00e4\u00df Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 2016\/679 erg\u00e4nzend zu den in Artikel 17 Absatz 3 der Verordnung (EU) 2016\/679 genannten Ausnahmen nicht. In diesem Fall tritt an die Stelle einer L\u00f6schung die Einschr\u00e4nkung der Verarbeitung gem\u00e4\u00df Artikel 18 der Verordnung (EU) 2016\/679. Die S\u00e4tze 1 und 2 finden keine Anwendung, wenn die personenbezogenen Daten unrechtm\u00e4\u00dfig verarbeitet wurden.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EDas Recht auf Vergessenwerden findet keine Anwendung:\u003C\/strong\u003E\u003C\/p\u003E\n \u003Cul\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn das Recht auf freie Meinungs\u00e4u\u00dferung bzw. die Informationsfreiheit \u00fcberwiegen\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn die Datenspeicherung der Erf\u00fcllung einer rechtlichen Verpflichtung dient\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn das \u00f6ffentliche Interesse im Bereich der \u00f6ffentlichen Gesundheit \u00fcberwiegt\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn Archivzwecke oder wissenschaftliche und historische Forschungszwecke entgegenstehen\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003Cli\u003E\u003Cp\u003EWenn die Speicherung zur Geltendmachung, Aus\u00fcbung oder Verteidigung von Rechtsanspr\u00fcchen erforderlich ist\u003C\/p\u003E\u003C\/li\u003E\n \u003C\/ul\u003E\n \u003Cp\u003E\u003Cstrong\u003EBitte beachten:\u003C\/strong\u003E Wir k\u00f6nnen Ihrem Ersuchen nach L\u00f6schung Ihrer personenbezogenen Daten erst dann nachkommen, wenn keinerlei gesetzliche Aufbewahrungsfristen mehr gelten. \u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EWiderrufen der Einwilligungen\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EJeder Betroffene hat im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a das Recht, einzelne oder s\u00e4mtliche Einwilligungen, die zur z.B. Vertragserf\u00fcllung erteilt wurden, jederzeit und ohne Nachteile f\u00fcr ihn selbst zu widerrufen, ohne dass die Rechtm\u00e4\u00dfigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung ber\u00fchrt wird.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EDen Widerruf von Einwilligungen richten Sie bitte schriftlich an:\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EBauwerk Capital GmbH \u0026 Co.KG, Prinzregentenstra\u00dfe 22, 80538 M\u00fcnchen\u003C\/p\u003E\n \n \n \u003Ch2\u003EAutomatisierte Entscheidungsfindung und Profiling\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EEs werden keine automatisierten Verfahren von Entscheidungen nach Art. 22 DSGVO oder andere Profiling-Ma\u00dfnahmen Art. 4 Nr. DS-GVO eingesetzt. \u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003ERecht auf Daten\u00fcbertragbarkeit\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EArt. 20 DS-GVO gew\u00e4hrt dem Betroffenen ein Recht auf Daten\u00fcbertragbarkeit. Nach dieser Vorschrift hat die betroffene Person unter den Voraussetzungen des Art. 20 lit. a und b DS- GVO das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie dem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, g\u00e4ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, zu \u00fcbermitteln.\u003C\/p\u003E\n \n \u003Ch2\u003EBeschwerderecht bei einer Aufsichtsbeh\u00f6rde \u003Cbr\u003E(Art. 13 II lit. d, 77 I DS-GVO)\u003C\/h2\u003E\n \u003Cp\u003EGem\u00e4\u00df Art. 13 II lit. d, 77 I DS-GVO muss jedes Unternehmen (Verantwortlicher) allen Betroffenen mitteilen, dass sie ein umfangreiches Beschwerderecht bei der zust\u00e4ndigen Aufsichtsbeh\u00f6rde ihres Landes haben. Dieses Beschwerderecht ist dann auszu\u00fcben, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass unsererseits die Verarbeitung, Speicherung und Nutzung ihrer Daten unrechtm\u00e4\u00dfig ist. Dieses Beschwerderecht sollte gezielt ausgef\u00fchrt und anlassbezogen ausge\u00fcbt werden. Der Betroffene sollte stichhaltige und begr\u00fcndete Informationen bei der Beschwerde vorlegen k\u00f6nnen. Wir raten ab, eine Beschwerde bei der Beh\u00f6rde einzureichen, ohne fundierte Informationen und Tatbest\u00e4nde. Deshalb ist es ratsam vor der Einreichung der Beschwerde den Datenschutzbeauftragten - Herrn Reinhold Okon - zu kontaktieren und hier den Dialog entsprechend aufzunehmen. Weiterhin ist die Beschwerde nur an eine einzige Aufsichtsbeh\u00f6rde zu richten (Erw\u00e4g-Gr. 141 Satz 1 DSGVO). Damit sollen sogenannte \u201eDoppelbeschwerden\u201c vermieden werden.\u003C\/p\u003E\n \u003Cp\u003EBei Fragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter jederzeit gerne zur Verf\u00fcgung.\u003C\/p\u003E\n\n \u003C\/div\u003E\n \u003C\/div\u003E\n\u003C\/div\u003E\n"}