BAUGENEHMIGUNG FÜR WOHNUNGSNEUBAU ERTEILT

Im Stadtteil Au ist der Startschuss für ein Neubauprojekt gefallen, das der starken Nachfrage nach innerstädtischem Wohnraum für Familien nachkommt. Zwei Drittel der Wohneinheiten am Bereiteranger 15 fanden bereits einen Käufer.

München, 30. April 2013. Das Wohnen in der Stadt erfreut sich seit einiger Zeit wieder zunehmender Beliebtheit. Nicht nur Singles und Paare jeder Altersklasse, auch immer mehr Familien mit Kindern schätzen die kurzen Wege, die ihnen der urbane Lebensstil ermöglicht, sowie die vielseitigen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Doch bezahlbarer Wohnraum in München ist rar. Mit dem Projekt am Bereiteranger 15 zwischen Isar und Maria-Hilf-Platz begleitet Bauwerk Capital ein Neubauvorhaben in der Au, das versucht diesem Problem entgegenzuwirken und den Ansprüchen von jungen Paaren und Familien gerecht zu werden.

 

FUNKTIONALE ARCHITEKTUR ZWISCHEN ISAR UND INNENSTADT

Nahe der Isar gelegen, angrenzend an die Stadtteile Haidhausen und Gärtnerplatz-/Glockenbachviertel, entsteht ein Neubauobjekt, das den Charakter der Stadt mit den vielfältigen Erholungsmöglichkeiten abseits des Großstadttrubels vereint. Das Wohnensemble besteht aus einem nach Süden ausgerichteten Vorderhaus und einer aufgelockerten Hofbebauung. Dazwischen bilden sich Grün- und Aufenthaltsflächen, die Treffpunkte schaffen und das nachbarschaftliche Miteinander fördern sollen. Die Baugenehmigung wurde kürzlich erteilt, die Entkernungsarbeiten in den Bestandsgebäuden haben begonnen. Nach dem Abbruch und dem Ausheben der Baugrube beginnen die Rohbauarbeiten im August. Die 38 Wohnungen mit Wohnflächen von ca. 50 m2 bis 177 m2 sind Anfang 2015 bezugsfertig. Gegenwärtig stehen noch 13 Zwei- bis Fünf-Zimmereinheiten zur Verfügung.

 

VIELE JUNGE PAARE UND FAMILIEN UNTER DEN KÄUFERN

Die Vielseitigkeit des ehemaligen Arbeiterviertels Au sowie die Verkaufspreise der gehobenen Mittelklasse ab ca. 5.600 € pro m2 machen die Eigentumswohnungen in der Zielgruppe der Familien und Paare sehr begehrt. Knapp ein Drittel der späteren Bewohner haben schon Kinder, bei ca. der Hälfte der Käufer handelt es sich um junge Paare. Der größte Teil der Erwerber stammt aus dem nahen Umfeld. Für sie ist es ausschlaggebend, ihren bisherigen stadtnahen Wohnstandort nicht aufgeben zu müssen. Eine Erwerberin, die sich mit ihrer Familie erst kürzlich zum Kauf einer Wohnung im Bereiteranger 15 entschieden hat, bringt es auf den Punkt: „Im Moment wohnen wir mit unserer jungen Familie im Glockenbachviertel, da uns die Infrastruktur der Stadt sehr wichtig ist, wünschen uns aber ein ruhigeres Umfeld. Wir waren schon länger auf der Suche nach einer größeren Wohnung, die noch bezahlbar ist, und trotzdem die Nähe zur Natur bietet. Der Bereiteranger hat uns daher als zukünftiger Wohnort sofort gut gefallen. Wir hoffen dort auch wieder richtig gute Freundschaften in der Nachbarschaft zu knüpfen.“

 

DAS PROJEKT B15

Am Bereiteranger 15, im Münchner Stadtteil Au entsteht in unmittelbarer Isarnähe ein vielseitiges Neubauprojekt mit 38 Eigentumswohnungen von 50 m2 bis 177 m2 Wohnfläche. Die Wohnungen sollen Anfang 2015 bezugsfertig sein. Bauträger ist die Planbaumanufaktur Seefeld, für die Planung zeichnet das Büro Jürke Architekten verantwortlich. Das Produktdesign, das Marketing sowie der provisionsfreie Verkauf der Wohnungen erfolgen durch Bauwerk Capital.

 

ÜBER BAUWERK CAPITAL

Bauwerk Capital wurde 2002 als Spezialist für Produktdesign, Marketing und die Vermarktung von außergewöhnlichen Immobilien gegründet. Alle Objekte, die das Unternehmen mit Sitz in München begleitet, werden besonders hohen Maßstäben gerecht – im Hinblick auf ihre Lage, Architektur und Ausstattung sowie in Sachen Nachhaltigkeit. Auf diese Weise ermöglichen die Projekte sowohl eine hohe Wohnqualität als auch eine stabile und langfristige Geldanlage. In jedem betreuten Objekt sieht das Unternehmen einen Beitrag zu einer maßgeschneiderten Architekturkultur, in der Ästhetik, Wert und zielgruppenkonformer Nutzen zu einem sinnvollen Ganzen verbunden sind.

Top