SOLID HOME MIT ICONIC AWARD 2019 AUSGEZEICHNET

Das Joint Venture aus der Bauwerk Capital GmbH & Co. KG und der Red Square GmbH, sowie die Immobilienmarketing-Agentur acre (activ consult real estate gmbh) zählen zu den Preisträgern des ICONIC AWARD 2019, der jährlich vom Rat für Formgebung ausgelobt wird. Prämiert wurden Kampagne und Markenauftritt für das markante Wohnhochhaus SOLID Home in Frankfurt am Main in der Kategorie Communication mit der Auszeichnung „ICONIC Awards 2019: Innovative Architecture – Winner“. Für den Wohnturm SOLID Home, welcher von Bauwerk Capital und Red Square nach einem Entwurf von KSP Jürgen Engel Architekten im Frankfurter Europaviertel realisiert wird, entwickelte acre den Namen, die Designwelt sowie den ganzheitlichen Markenauftritt. Ziel war es, SOLID Home im wachsenden Hochhaus-Wohnungsmarkt als wertiges Objekt zu positionieren und zugleich vom Luxussegment abzugrenzen. Die Kampagne setzt auf einen integrierten Mix aus unterschiedlichen Kommunikationstools, welcher die unabhängige Fachjury überzeugte.

„Mit SOLID Home verwirklichen wir urbanes Wohnen, das den Bedürfnissen von heute gerecht wird. Dazu gehören eine moderne und zugleich zeitlose Architektur ebenso wie gutes Design, hoher Wohnkomfort, eine Ausstattung mit hochwertigen, nachhaltigen Materialien und ein zukunftsfähiges Mobilitätskonzept. Die Kampagne spiegelt diese Symbiose von Modernität und werthaltiger Zeitlosigkeit wider“, sagt Jürgen Schorn, geschäftsführender Gesellschafter von Bauwerk Capital. Gerald Tschörner, Geschäftsführer von Red Square, fügt hinzu: „Es ist sehr erfreulich, dass unser Streben nach einem integralen Konzept des Projekts in Form, Ausstattung und öffentlicher Präsentation für die Stadt, die Umgebung und die Menschen, die darin wohnen, durch diesen Award belohnt wird. SOLID Home ist das städtische Wohnen der Zukunft.“

„Der Name SOLID Home formuliert das Markenversprechen von Beständigkeit und Geborgenheit und vernachlässigt bewusst den Aspekt des Hochhauswohnens zugunsten tieferliegender Bedürfnisse. Versatzstücke aus Architektur und Interior Design, Muster und Farben formen grafische Collagen und prägen in Kombination mit Zitaten von ‚Vätern‘ der Moderne einen Auftritt, der SOLID Home als anspruchsvolles Gebäude von bleibendem Wert präsentiert“, erklärt Sandra Breidbach, Creative Director bei acre. SOLID Home bietet 200 Eigentumswohnungen auf 21 Etagen bei einer Gesamtwohnfläche von insgesamt 15.250 Quadratmetern und einer Höhe von 66 Metern. In der zweiten Hälfte 2020 soll es bezugsfertig sein. Zum Konzept gehören u.a. auch Kooperationen mit E-Schwalbe-Anbieter Govecs, MORGEN Interiors und SieMatic, ein großer Lobbybereich, Smart Home und Concierge-Services.

 

 

Zum Projekt

Top