Anfrage

MODERNES UNDER-
STATEMENT

Wohnungen und Apartments, Reihenhäuser, Doppelhaushälften und Einfamilienhäuser bilden ein harmonisches Ganzes.

WILLKOMMEN IN LAGOM

Holz trifft Stein, individuelle Baukörper fügen sich harmonisch in die sanfte Landschaft zwischen See und Wald ein. Malerisch zieht sich ein naturbelassener Bach entlang des verkehrsberuhigten Quartiers.

IMPULSGEBER NATUR

Die moderne Architektur in LAGOM erhält ihre Charakteristik durch eine hochwertige Holzlattung, die sich als stilprägendes Element über alle Fassaden zieht.

LOKALKOLORIT

Nach Süden, dem See und der Sonne zugewandt, zeigen sich die Fassaden in einem hellen Holzkleid, sommerlich und leicht. Dunkelbraun hingegen Richtung Bach und Wald – ein Zitat an den schönen, alten Baumbestand des Grundstücks.

Elegant integrieren sich die hohen, teils bodentiefen Panoramafenster in die Fassade und lassen viel Licht in die großzügigen Räume.
Die im hellen Holzkleid eingebetteten Fassaden der MFH im Neubauprojekt LAGOM integrieren sich natürlich in die daran anschließenden Freiräume.

INDIVIDUELLER CHARAKTER

Auffallendstes Merkmal der Reihenhäuser und Doppelhaushälften ist das dunkle Band aus hochwertigen Holzlamellen an der langen Seite der Fassade. So wird das erste Obergeschoss gekonnt in Szene setzt.

BESTE AUSSICHT

Die hohen Fenster sind raffiniert in die helle Holzfassade integriert. Außenliegende Klappläden spenden Schatten oder können für extra viel Licht geöffnet werden.

Im Neubauprojekt LAGOM zieht sich eine hochwertige Holzlattung als stilprägendes Element über alle Fassaden.

Einfamilienhäuser

Fast vollständig werden die Einfamilienhäuser von edlem, dunkelbraunem Holz verhüllt. Ein Band aus feinem, hellem Putz verleiht besondere Finesse und trennt die zwei Geschosse voneinander ab.

LICHT, LUFT, SONNE

Elegant integrieren sich die hohen, teils bodentiefen Panoramafenster in die vertikale Holzlattung und lassen besonders viel Licht und Luft in die großzügigen Räume. Schatten spenden elektrisch betriebene, außenliegende Markisen.

Malerisch zieht sich ein naturbelassener Bach entlang des verkehrsberuhigten Quartiers.

NEW NORDIC

Große Glasflächen, die das Sonnenlicht in die Wohnräume lassen und den Blick in die Natur ermöglichen, lassen Anklänge an die skandinavische Architektur zu. Großzügige Grundrisse und fließende Räume schaffen Freiraum und folgen dem natürlichen Rhythmus und Leben der Bewohner.

SANFTE LANDSCHAFT

Eiche, Erle, Ahorn, Buche, Kiefer und Kirsche führen den altehrwürdigen Baumbestand auf harmonische Weise fort und stärken das ortstypische Landschaftsbild.

Kirsche, Eiche, Erle, Ahorn, Buche führen den altehrwürdigen Baumbestand im Neubauprojekt LAGOM auf harmonische Weise fort.

LAGOM BY LYNX ARCHITECTURE

Seit 2001 entwickeln Susanne Muhr und Volker Petereit feinsinnige Architektur im Raum München und den umgebenden Landkreisen. Dabei hat das Architekten-Duo hat einen hohen Anspruch an die gestalterische Qualität und setzt sich intensiv mit dem jeweiligen Ort und seiner traditionellen Material- und Formensprache auseinander.

LAGOM ist ganzheitlich gedacht: Eine zeitlose, wertige Ausstattung führt die Handschrift der Archtitekten vom Äußeren ins Innere fort.

Partner des Neubauprojekts LAGOM: lynx architecture
Seit 2001 entwickeln Susanne Muhr und Volker Petereit als lynx architecture feinsinnige Architektur im Raum München und den umgebenden Landkreisen.

NACHHALTIGKEIT

Bauwerk Capital ist aktives Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit als ganzheitliche Lebensphilosophie.

AUSZEICHNUNG

Das Neubauprojekt LAGOM wurde von MünchenArchitektur in der Rubrik Wohnungsbauten 2018 ausgezeichnet.

LAGOM in Herrsching am Ammersee erhält die Auszeichnung "Architekturhighlight in Bayern" auf muenchenarchitektur.
Top