Privilegien des Alltags

Der Weg zum Altheimer Eck wird gesäumt vom historischen Erbe der Stadt: Rathaus, Alter Peter, Oper, Frauenkirche und Asamkirche umgeben diese außergewöhnliche Adresse.

Die heimliche Mitte

Das historische Hackenviertel zwischen Marienplatz, Sendlinger Tor und Stachus ist einer der ältesten Stadtteile Münchens. Die Altstadt ist von einem Nebeneinander von Alt und Neu geprägt – und genau deshalb so reizvoll.

Das Leben des Neubauprojekts im Altheimer Eck spielt in den kleinen verwinkelten Straßen der Altstadt ab.

Tradition als Gut

Beschaulich spielt sich das Leben in den kleinen verwinkelten Straßen ab: In der Hotterstraße, Hackenstraße und der Herzogspitalstraße finden sich alteingesessene Geschäfte und Restaurants ebenso wie Galerien für Kunst- und Kulturinteressierte.

Einkaufen

Zwischen den traditionellen Feinkostläden und dem Viktualienmarkt präsentieren sich zahlreiche Einzelhandelsangebote: Die neuen Flaniermeilen der Hofstatt, das Tal sowie die Sendlinger- und Neuhauser Straße sind nur wenige Schritte entfernt.

Die exlusiven Mietwohnungen im Altheimer Eck 3 befinden sich nur wenige Minuten von der neuen Flaniermeilen in der Hofstatt.
Die traditionellen Feinkostläden am Viktualienmarkt sind nur wenige Gehminuten von den luxuriösen Neubauwohnungen im Altheimer Eck 3 entfernt.

Infrastruktur

Ein großes Angebot an Bildungseinrichtungen ist vorhanden. Das Universitätsviertel ist nur drei U-Bahnhaltestellen entfernt.

 

Verkehrsanbindung

Die U-Bahn-Linien U1/U6 am Marienplatz oder U4/U5 am Karlsplatz sind zu Fuß in nur wenigen Minuten erreichbar.

Die gute Anbindung über den Altstadtring ermöglicht einen schnellen Anschluss in alle Richtungen.

Altheimer Eck 3
80331 München

In Google Maps ansehen

Altheimer Eck 3
80331 München

Top