Meilenstein im Projekt WAVE Waterside Living Berlin erreicht

MÜNCHEN, 06. Dezember 2017 Mit dem Verkauf der 100. Wohnung in WAVE Waterside Living Berlin hat Bauwerk Capital GmbH & Co. KG einen Meilenstein seines ersten Projekts auf dem Berliner Markt erreicht.

Das erst jüngst mit dem European Property Award ausgezeichnete Landmark-Projekt in Berlin kann auch im Vertrieb mit erfolgreichen Nachrichten aufwarten: Im November wurde die 100. Wohnung in der von GRAFT gestalteten Design-Immobilie verkauft. Damit haben knapp zwei Drittel der insgesamt 161 Apartments, Wohnungen und Penthouses einen Käufer gefunden. Das Neubauprojekt konnte hauptsächlich bei Berlinern punkten: Ein Drittel der zukünftigen Bewohner kommt aus der Hauptstadt. Der Bau von WAVE schreitet währenddessen voran: Die dritte Etage des Rohbaus steht.

„Der Vertriebserfolg zeigt, dass wir mit unserem Bekenntnis zu anspruchsvoller Architektur einen Nerv getroffen haben“, sagt Jürgen Schorn, geschäftsführender Gesellschafter der Bauwerk Capital. „Die Wasserlage, eine hohe Ausstattungsqualität und smarte Features wie ein Concierge-Service sind weitere Erfolgsfaktoren von WAVE.“

Interessierte können immer noch aus den Vollen schöpfen: Es sind noch Wohnungen in beiden Gebäuden und in allen sieben Etagen verfügbar. Mehr als die Hälfte der freien Wohnungen verfügt über Spreeblick, den die zukünftigen Bewohner von ihren Balkonen, privaten Gärten, Terrassen oder Dachgärten genießen können.

Bauwerk Capital ist neben der Projektentwicklung und -steuerung auch für die Vermarktung von WAVE verantwortlich und berät Interessenten und Kunden in der Niederlassung in der Stralauer Allee 12 in Berlin, direkt neben der Baustelle von WAVE.

zum Projekt

Top